Abschlusstour Cycling Family

Es wird ja keinen wundern, das so ein Projekt wie die Cycling Family zeitlich begrenzt ist. Irgendwann sind die Kids groß und gehen ihre eigenen Wege. Der Papa hatte sich zum 50. Geburtstag eine MTB Tour durch das Lipperland gewünscht. Meine Jungs waren so nett mir diese Freude zu machen und haben sich alle einen Tag Zeit genommen. So sind wir noch einmal gemeinsam los, zum Glück hatte es aufgehört zu regnen. Eine schöne Runde aber bei dem vielen Regen an Pfingsten auch eine absolute Schlammschlacht. Leider ist das letzte Patria Trail für Fabio nicht rechtzeitig fertig geworden. Natürlich wollen auch die Jungs nicht mehr für Papas Homepage posieren. Also bleibt ein Bild von den Bikes. An dieser Stelle ein dickes Dankeschön an meine Frau und meine Kinder die mir so viele schöne Erinnerungen auf den gemeinsamen Touren geschenkt haben. Es war manchmal herausfordernd mit den Kindern auf Tour zu sein, aber immer schön und ich möchte keines dieser Erlebnisse missen. Bedanken möchten wir uns auch bei den Menschen in den Fahrrad und Outdoorfirmen die durch ihre Produktsponsoring dazu beigetragen haben, das wir mit gutem und zuverlässigen Material unterwegs sein konnten und unsere Reisen auch deshalb gelungen sind.  Damit enden die Berichte der Cycling Family. Natürlich ist das nicht das Ende, Lydia und ich sind ja noch fit genug für weitere Touren und wenn ihr wollt könnt ihr uns auf www.cycling2gether.de gern weiter folgen. Ich werde diese Seite noch ein paar Jahre für andere Familien im Netz lassen. Vielleicht helfen ja unsere Erfahrungen anderen, oder inspirieren Familien auch mal gemeinsam auf Radreise zu gehen. Nur aktuelle News wird es hier dann nicht mehr geben.

CF-Abschlusstour1

Abschließend stelle ich hier noch einmal Fabios Bike vor, das gerade in meiner Werkstatt aufgebaut wird. Dann hat jeder der Jungs ein Rad mit dem er Fahrradabenteuer erleben könnte wenn er möchte. Aber ob sich diese Leidenschaft auf die Jungs übertragen hat, bleibt abzuwarten. Meistens sind ja die Hobbys der Eltern für die eigenen Kids eher uncool. Bis sie irgenwann selber Eltern werden ;-).