Die Antwort von Instagram enthielt ungültige Daten.

Folge uns auf Instagram!

Mit Köpfchen fahren

Das heißt für die Cycling Family, immer die Steuerzentrale des Körpers entsprechend zu schützen. Wir fahren nie oben ohne. Wir haben selbst schon den ein oder anderen Sturz hinter uns, aber wir mussten als Familie 2008 auf unserer Rügen Bornholm Reise den Sturz einer Französin mit erleben. die Dame war ohne Helm unterwegs und wurde mit sehr schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Darum den Verstand benützen und den Kopf mit einem Helm schützen :-).