Es gibt sachen die Klappen,

andere wiederum nicht. Was nicht geklappt hat ist der Texastrip. Viel Vorbereitung für nichts. Der Hauptgrund dafür war eine Sehnenscheidentzündung im rechten Handgelenk. Was sich aber im nachhinein als Segen herausstellte. Weil nämlich der Flug nach Corpus gestrichen wurde, ich mein Gepäck nach der Umbuchung erst Sonntagabend (4Tage später) wieder gesehen habe, und weil das Wetter eher für Kanu und Schwimmweste, denn zum Radfahren getaugt hätte. So habe ich das Geld für den Radtransport gespart was dann wenigstens ein Stückweit sein gutes hat und es bleibt die Chance es bei der nächsten Gelegeheit einfach nochmal zu versuchen.

Das einzige was dann kurzfristg noch umsetbar war, war eine kurze MTB Tour. Die aber sehr stark davon geprägt war die Laufräder vom Matsch zu befreien.War aber trotzdem schön.

Texas_MTB001